< Ein Herz für die Region
13.09.2017 09:55 Alter: 89 days

Sommerfest Jugendgästehaus

Auftaktveranstaltung der Stormarner Kindertage in Lütjensee


Das renovierte Jugendgästehaus lädt zur Besichtigung der neuen Hüttendörfer ein.

Das Gelände des Jugendgästehauses wird zur Spielwiese. Fotos: hfr (2)

Lütjensee (tm/crg). An diesem Sonntag, 17. September, um 13.30 Uhr eröffnet Kreispräsident Hans-Werner Harmuth gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Kreisjugendrings Stormarn, Stefan Kühl, das Sommerfest im Jugendgästehaus Lütjensee. Das Fest findet zum dritten Mal gemeinsam mit dem Kreis Stormarn und seinem Pflegefamilientag statt. Das idyllisch gelegene Jugendgästehaus Lütjensee wird für einen Tag Mittelpunkt für Spaß, Spiel und Action und ist der Auftakt der 14. Stormarner Kindertage.

„Es werden über 50 Akteure für die kleinen und großen Gäste ein Riesenprogramm auf die Beine stellen“, so Stefan Kühl. Zentral ist das große Kinder- und Jugendfest mit Live-Musik, Zauberer, Hüpfburg, XXLKicker, Klettern, JiMs Cocktailbar, Bubble Soccer, Ballgeschwindigkeitsmessanlage, Wasserspielen, Slackframe, Kinderschminken und vieles mehr.

Neben dem bunten Treiben gibt es einen weiteren Grund zum Feiern: Das Jugendcamp Lütjensee wird nun, zwei Jahre nach der ersten Vorlage einer Projektskizze, offiziell zur Gesamtnutzung freigegeben. Mit finanzieller Hilfe der Europäischen Union, des Bundes, Landes und Kreises ist es gelungen das ehemalige Jugendzeltlager Lütjensee zu einem außerschulischen Lern- und Übernachtungsort zu machen. „Wir sind sehr Stolz darauf, gemeinsam mit vielen Projektpartnern ein wirkliches Modellprojekt der Kinder- und Jugendarbeit in Stormarn verwirklicht zu haben“, so Kühl. Das neue Camp bietet nun für 132 Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, in drei Hüttendörfern naturnah und vor allen Dingen barrierefrei zu Übernachten und ihre Freizeit zu verbringen.

Das große kostenlose Fest wird kulinarisch durch Kaffee und Kuchen abgerundet. Grillgut und Salate sowie Stockbrot am Lagerfeuer wird es selbstverständlich auch geben. Unterstützt wird das Fest durch die Sparkassen-Stiftung Jugendgästehaus Lütjensee und der Sparkasse Holstein. Beide Organisationen engagieren sich seit Jahren finanziell für die nachhaltige Existenzsicherung des Jugendgästehauses. „Wir würden uns sehr freuen wenn möglichst viele Bürger die Chance ergreifen und am Sonntag von 13.30 bis 17 Uhr im Seeredder in Lütjensee gemeinsam zu feiern“, betont Kühl.

Quelle: Trittauer Markt, den 13.09.17